Leipzig Willkommen
 
EN    DE    
 

Kabarett-, Revue- und Varieté-Stadt

Leipzig - Kleinkunst ganz groß

 
Schon zu DDR-Zeiten waren Kabarett-Theater wie die "academixer", die Leipziger Pfeffermühle oder die Leipziger Funzel ein Garant für kritische Politsatire, die den Arbeiter- und Bauernstaat mit bissigem Humor und treffsicheren Pointen aufs Korn nahm. Freilich musste das Publikum damals zwischen den Zeilen lesen: Um die Zensur zu umgehen, arbeiteten die Künstler nämlich eher mit Andeutungen und hintersinnigem Wortwitz.

Heute bieten alle Einrichtungen der Kabarettszene ein vielseitiges Angebot von eigenen Programmen bis hin zu namenhaften deutschen Kabarettisten. Humorig geht es auf den satirischen Bühnen der Stadt, den Kabaretts, im Revuetheater oder Varieté zu. Als fester Bestandteil des Leipziger Freizeitangebots laden die Lokalitäten mit kritisch-politischer Wortkunst, humorvollem Kleinkunst-Programm oder beeindruckenden Revueshows zu einem amüsanten Abendausklang ein. Genießen Sie bei kulinarischen Leckereien einen Abend der besonderen Art mit waghalsigen Akrobatik-Shows, Magie, Live-Musik oder Comedy – Staunen inklusive.
Wie kabarettverrückt Leipzig ist, zeigt sich alljährlich auch bei der Lachmesse im Oktober, dem international größten Kabarett- und Kleinkunstfestival Deutschlands.

Hinweis: Zum Lesen einer PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader.
 
Flyer Leipzig  - Kleinkunst ganz groß; Foto: LTM-Schmidt
 
 

Kabarett-, Revue- und Varietébühnen in Leipzig